Legion of Honor – Museum im Lincoln Park von San Francisco

Juni 30, 2016 | By | Antworte Mehr

31269248Dieses Museum liegt oberhalb der Lincoln Park Golf Course und brachte die französische Kunst nach Kalifornien. Alma Spreckels, die kunstbegeisterten Ehefrau des Zuckerbarons Adolph Spreckels, dessen Haus übrigens als das größte private Wohnhaus „die Spreckels Mansion“ in Pacific Heights San Francisco gilt, war die treibende Kraft und stiftete dieses Museums.

Ein großer Teil ihrer Sammlung an Kunstgegenständen und Bilder wird hier ausgestellt. Auf dem „Union Square“ steht übrigens eine Säule mit der Siegesgöttin für die Alma Spreckels Model stand und so ist sie auch heute noch in ihrem San Francisco zugegen.

Das Museum erinnert ausserdem an die gefallenen kalifornischen Soldaten aus dem ersten Weltkrieges. Daher leitet sich auch der Name „California Palace of the Legion of Honor“ für dieses Museum ab.

Das Museum ist sehr interessant und liegt in einer herrlichen Umgebung mit Blick auf die Golden Gate Bridge, in Mitten des Lincoln Parks. Der Eintrittspreis ist im CityPass enthalten.

Das Museum ist direkt erreichbar mit dem MUNI-Bus der Linie 18

Der Fahrpreis ist für Inhaber des CityPass oder MUNIPassport frei.

Stichworte: , ,

Kategorie: Alles aus San Francisco, Fog City - Stadt des Nebels

Loading Facebook Comments ...

Hinterlasse eine Antwort